Bielefeld Meine Stadt   

 Shop - Kategorien
 Fundgrube
 

 Forum - Kategorien
 

 SUCHE:
 

Besucherzähler


»» Tips für Zugereiste

Sie wohnen erst seit kurzen in Bielefeld, haben von der Stadt überhaupt keine Ahnung?! Hier ein paar Tipps damit sie sich in der schönen Stadt am Teutoburger-Wald zu Recht finden.

Bielefeld meine Stadt

Siegfriedplatz - Mein Lieblingsplatz

 

Der Siegfriedplatz ist der zentrale Platz im Bielefelder Westen. Die Anwohner nennen ihn liebevoll "Siggi" und schätzen seine Gemütlichkeit. Ob ein Plausch bei einem Bierchen oder einfach nur die Sonne genießen - hier trifft man immer jemanden. Viele Veranstaltungen locken Besucher an, so auch der Wochenmarkt oder der einmal im Monat stattfindende Flohmarkt.

Eine Märchenhafte Reise für Kinder durch Bielefeld.

  Hörprobe 

Inhalt:

Dinge haben nur dann eine Bedeutung, wenn du nicht achtlos an ihnen vorübergehst. An uns Gegenständen gehen alle achtlos vorbei und vielleicht hören wir deshalb irgendwann einfach auf, zu leben.

Klara blinzelt ungläubig durch die Glasscherbe. Das konnte doch nicht sein, sie sah ein Gesicht in der Jahnplatzuhr! Und die Uhr sprach zu ihr, sie bat sie um Hilfe! In der Stadt gab es noch mehr Gegenstände, die eine Seele hatten – aber nun waren etliche von ihnen verschwunden! Kann Klara das Geheimnis des Elfenglases lösen?

Eine Märchenhafte Geschichte für kleine Leute und alle, die sich das wundern bewahrt haben.

Download bei: http://soforthoeren.de/product.1024.Durch-das-Elfenglas.html    für 5.99 Euro 

 

Obersee - Wo in Bielefeld?

 

Der Obersee befindet sich im Stadtteil Schildesche und ist das größte Gewässer der Stadt. Nicht nur die Lage an der Talbrücke, sondern auch die vielen Freizeitangebote machen den See und seine Umgebung zu einem beliebten Ausflugsziel. Der restaurierte Seekrug aus dem 16. Jahrhundert bietet eine Gaststätte, einen Biergarten und im Sommer eine Strandbar. Viele Wanderwege und Spielplätze erfreuen Jung und Alt und auch die heimische Tierwelt fühlt sich hier sehr wohl.

Aufgewachsen in Bielefeld in den 60er und 70er Jahren

Sebastian Sigler

Wir wurden groß in der Leinenstadt und fuhren auf Fahrrädern zur Schule, die in unserer Stadt hergestellt worden waren. Als wir älter wurden, feierten wir fröhliche Partys, gingen zur  Tanzstunde bei Gursch oder Teubner-Schneider und ins Kino - und natürlich drückten wir auf der Alm Arminia für den Bundesliga-Aufstieg die Daumen. Wir erlebten den Bau des Ostwestfalendamms und der Fußgängerzone. Eifrig wurde demonstriert, denn Auseinandersetzungen um die nordrheinwestfälische Schulpolitik gingen nicht spurlos an uns vorbei.
Wir waren jung und aktiv und brachten Schwung in die Stadt am Teutoburger Wald! 

 

ISBN: 978-3-8313-1864-3

Unser Preis: 12,90 EUR
inkl. 7 % MwSt., versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Mit dem Sparrenmobil Bielefeld kennenlernen

Noch bis zum 24.08.2008 verbindet das Sparrenmobil am Wochenende auf einem einstündigen Rundkurs die touristischn Höhepunkt in Bielefeld. Die Sparrenburg, der Johannisberg mit Klettergarten und den alten Parkanlagen, das Bauernhausmuseum sowie der Heimattierpark Olderdissen liegen auf seine Route. Der grüngelbe Pendelzug mit zwei Anhängern für mehr als 50 Personen fährt auch durch die Altstadt, vorbei an der Kunsthalle und dem Naturkunde-Museum. Die Fahrt kann an jeder Haltestelle begonnen und beliebig unterbrochen werden, um die einzelnen Ziele zu besuchen Informationen zu Preisen und Fahrplan gibt es unter www.moBiel.de oder www.bielefeld.de



Stadtführer Bielefeld
Ein Wegweiser zu Plätzen und Parks, 
durch Geschichte, Kultur und Landschaft

„Dieser Stadtführer will keine Vorgaben machen, wohin oder woher man gehen sollte; er will vielmehr dazu aufmuntern und Hilfestellung leisten, sich Stadtquartiere und Landschaften selbst zu erobern. Er richtet sich an Alteingesessene genauso wie an Neubürger; an all diejenigen, die einen Abschnitt ihres Lebens in dieser Stadt verbringen ebenso wie an Besucher, die eingehendere Informationen suchen als lediglich den Weg zur Sparrenburg." So steht es auf der Rückseite dieses Stadtführer. Sicher nicht nur ein Buch für Zugereiste.

 

Für 9,90 erhalten Sie dieses wirklich gute Buch in allen Bielefelder Buchhandlungen.

 

Tach!

Sie sind neu in Bielefeld? Leben jetzt notgedrungen in Milse, Sieker oder Deppendorf? Dann haben wir was für Sie ...

Buch-Cover

Der typische Bielefelder gilt als wortkarg, redescheu und mundfaul. Umso wichtiger ist es, dass man ihn versteht, wenn er zur Abwechslung doch mal etwas sagt.

In diesem Grundwortschatz Bielefelderisch finden sich deshalb

  • die gebräuchlichsten lokaltypischen Begriffe aus der Ostwestfalen-Metropole und der Region zwischen Teuto, Senne und Ravensberger Hügelland
  • ein Vokabelverzeichnis mit mehr als 200 Wörtern und Wendungen
  • Anwendungsbeispiele für den korrekten Gebrauch im Alltag
  • eine Vielzahl wohlklingender und praxisrelevanter Schimpfwörter
  • jede Menge weder wohlklingender noch praxisrelevanter, dafür aber lustig zu lesener Dönekes
  • kurz: alles, was Zugereiste brauchen, um zwischen Hünenburg und Hermannsweg mitreden zu können

Matthias E. Borner präsentiert mit seinem Wortkursus eine praktische Lebenshilfe für alle Neu-Bielefelder und ein selbstironisches Lesevergnügen für alle Alteingesessenen. Auch dieses wirklich interessante und lustige Buch erhalten Sie für 9.90 Euro in allen Bielefelder Buchhandlungen.

  http://www.bielefelderisch.de

 



Natürlich Bielefeld

Bielefeld hat mehr zu bieten, als Ihnen bekannt ist. Auf 10 Rad- und Wandertouren entführen wir Sie nicht nur in die Vergangenheit der Stadt, sondern zeigen Ihnen auch, wie Sie die heimische Natur und Landschaft genießen können. So führt Sie das Buch durch Bielefeld.

Der "Bielefelder Biergartenführer" ist eine spezielle Zugabe zum Stadtführer "Natürlich Bielefeld", welcher 10 Rad- und Wandertouren im Stadtgebiet beschreibt, dabei umfassend auf Natur und Landschaft eingeht und weiterführend Informationen über Geschichte, ökologische und umweltpolitische Aspekte gibt

Die "Königin der unbekannten Städte" kennen lernen

 


Der Stadtführer mit Karte 
Natürlich Bielefeld - Stadt und Landschaft neu erleben
 
ist für 12,80 € im Buchhandel erhältlich.